« News Center

SPINNER erweitert sein In-Building Portfolio um Antennen

SPINNER bietet seinen Kunden ein herausragendes Combining und Distribution Portfolio und ermöglicht ihnen somit eine effiziente und kostengünstige Umsetzung ihrer In-Building Projekte. Neben CPR-Jumpern und Kabeln, Splittern, Tappern und Kopplern ergänzen wir unser Portfolio nun auch um Antennen. Damit versetzen wir unsere Kunden in die Lage das gesamte Verteilsystem (Distributed Antenna System: DAS) aus einer Hand zu beschaffen, und das in gewohnter SPINNER Qualität.

SPINNER In Building AntennasSPINNER OMNI und Panel Antennen für Decken- und Wandmontage

 

Die technischen Anforderungen an Antennen sind vielfältig. Unabhängig davon gibt es zwei Anforderungen, denen alle Antennen gerecht werden müssen – zum einen sollen sie eine möglichst gute Versorgung bewerkstelligen, zum anderen dürfen sie nicht auffallen. Aus diesem Grund haben wir uns für drei technisch unterschiedliche Omni und Panel Bauformen entschieden, zwei für die Decken- und eine für die Wand-Montage.

SPINNER wäre jedoch nicht SPINNER wenn wir nicht auch auf die Technik und Wirtschaftlichkeit unserer Lösungen achten würden. Unsere Antennen ergänzen unser DAS Portfolio und decken Mobilfunkbereiche von 380 MHz bis 6 GHz ab.

„Uns war es wichtig mit einem möglichst ausgewogenen Portfolio an den Start zu gehen. Neben der SISO und MIMO Antennentechnik hat auch die Abdeckung verschiedenster Frequenzbereiche eine wichtige Rolle gespielt.“, kommentiert Stefan Widmann, Produktmanager bei SPINNER für Antennen. „Ziel ist es, den Kunden eine Lösung an die Hand zu geben mit der sie neben den klassischen Mobilfunkbändern auch PMR/TETRA sowie 5G und WLAN abdecken können.“

Insofern stellen unsere Antennen auch eine Ergänzung zu unseren anderen breitbandigen Komponenten wie Splittern und Tappern dar. Durch deren Einsatz lassen sich Dienste wie PMR/TETRA und 5G über ein DAS in Gebäuden verteilen. Am Ende lassen sich durch den Einsatz unserer flexiblen Komponenten erheblich Kosten sparen. Ein späterer Austausch ungeeigneter Komponenten würde nicht nur zu einer Neuanschaffung dieser führen, sondern auch zu den damit verbundenen Installationskosten, die in der Regel ein Vielfaches der Anschaffungskosten übersteigen. Somit ist unser System nicht nur kostengünstig, sondern auch zukunftssicher.

Sämtliche Spinner-Antennen sind mit dem 4.3-10 Stecksystem ausgerüstet. In Kombination mit den anderen intermodulationsarmen Komponenten aus unserem DAS – Portfolio ermöglicht dies einen störungsfreien Betrieb mit maximaler Bandbreite. Denn letztendlich trägt ein technisch gutes System maßgeblich zu seiner Wirtschaftlichkeit bei.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann besuchen Sie doch unsere neuen Antennen in unserem Product Finder

Weitere Produkt Details

 

© 2019 | SPINNER GmbH | Erzgießereistr. 33 | 80335 München | Deutschland
Tel. +49 (89) 12601-0 | info@spinner-group.com | Impressum | Datenschutz