SPINNER bringt Hochleistungsfilter für das Fernsehen der nächsten Generation auf den Markt

Mit dem neuen Standard ATSC 3.0, auch als Next Gen TV bekannt, wird das erste IP-basierte Rundfunksystem Realität. Es verspricht ultrahohe Auflösung sowie personalisierte Funktionen und soll auch auf mobilen Geräten empfangen werden. Immer mehr bestehende Sendestationen werden jetzt mit neuen Geräten aufgerüstet. Dazu gehört der passive Übertragungsweg zwischen Sender und Antenne, bei dem unter anderem Maskenfilter eine wichtige Rolle spielen. Zu diesem Zweck hat SPINNER sein Portfolio um ein neues abstimmbares UHF-Maskenfilter für ATSC 3.0 für Leistungen bis zu 30 kW erweitert.

Omni-Chip-Antennen: Schutz vor störenden Flächen oder Konstruktionen aus Metall

Omni-Chip-Antennen zeichnen sich durch ihre flache Bauweise aus. So lassen sie sich sehr dezent an Decken anbringen und tragen nur unwesentlich auf. Architekten lieben sie. Was viele jedoch nicht wissen: Metallkonstruktionen in ihrer Nähe stören den Empfang. Was also tun?

Kontaktlose Übertrager für Daten und Leistung ersetzen Schleifringe bei drehenden Anwendungen

Die neuen, kompakten Übertragungssysteme von SPINNER kombinieren nun in genialer Weise die schon vielfach bewährte kontaktlose Datenübertagung von Echtzeit-Bus-Systemen mit einer Übertragung von Leistung bis 750 Watt und bieten dabei in der Zentralachse Freiraum für gerätespezifische Verbindungen zur drehenden Einheit.

Neuer 5G Koppler vervollständigt breitbandiges SPINNER DAS Portfolio

SPINNER hat in den letzten Monaten eine Vielzahl von breitbandigen DAS (Distributed Antenna System) Komponenten entwickelt und auf den Markt gebracht. Ziel ist eine lückenlose DAS Abdeckung von 380 MHz bis 3.800 MHz. Mit dem neuen 5G Koppler haben wir eine weitere wichtige Komponente bereitgestellt. Damit gibt es nun aus jeder DAS Produktgruppe (Splitter, Tapper, Antennen, ...) eine oder mehrere Komponenten, die das gesamte Frequenzspektrum von PMR bis 5G vollständig abdecken. So können heute bereits auf Basis von SPINNER Komponenten breitbandige DAS Netzwerke aufgebaut werden und müssen bei zukünftigen Frequenzerweiterungen nicht mehr modifiziert werden.

Neue symmetrische Splitter: breitbandig und kompakt

Aus einem mach viele – mit diesem Prinzip macht man Mobilfunksignale mit passiven Verteilnetzen auch noch im hintersten Winkel eines komplexen Gebäudes verfügbar. Unsere neuen Splitter übernehmen für Sie das Aufteilen, ohne dabei leistungsmindernde Störungen in Ihr Netz einzuschleifen. Vor allem können Sie eins: Sie übertragen das volle Frequenzspektrum von 380 bis 3.800 MHz. Damit bauen Sie zukunftssicher und die SPINNER Qualität sorgt dabei für High-end-Netzperformance.

Abverkaufsangebote mit Sonderpreisen

Bei Restbeständen von abgekündigten Produkten bieten wir Ihnen Sonderrabatte an. Die jeweils aktuellen Produkte im Abverkauf sowie weitere Sonderangebote können Sie jederzeit auf einer Übersichtsseite im Product Finder aufrufen. Die Produktliste wird laufend aktualisiert, daher lohnt sich auch ein regelmäßiger Besuch der Seite.

dm-Unternehmenszentrale – SPINNER DAS sorgt für eine lückenlose Mobilfunkversorgung im dm-dialogicum

Nachhaltig, hell und gemacht für den offenen Austausch, so empfängt das dm-dialogicum (seit Juli 2019 die neue dm-Unternehmenszentrale) in Karlsruhe Mitarbeiter und Besucher. Zum modernen Büroambiente gehört auch eine lückenlose mobile Kommunikation. Die Schlagenhauf GmbH hat das Verteilnetz (DAS: Distributed Antenna System) mit SPINNER-Komponenten realisiert.

SPINNER AMS mit Distance to Fault

Das SPINNER AMS (Antenna Monitoring System) ist ein bewährtes Überwachungssystem für terrestrische TV- und Rundfunk-Sendestationen. Es detektiert frühzeitig potenzielle Fehlerquellen und ermöglicht damit eine rechtzeitige Korrektur, noch bevor ein schwerwiegender Fehler auftreten könnte. SPINNER hat nun die Funktionalität des AMS erweitert. So kann nicht nur vor möglichen Fehlern gewarnt, sondern diese können auch genau lokalisiert werden. Damit wird eine lange Fehlersuche vermieden und eine schnelle Reparatur ermöglicht, wodurch die Systemsicherheit weiter steigt.

Never Stopp Turning – HF-Drehkupplungen für Radarsysteme zur Luftraumüberwachung

Die Anforderungen an die Luftraumüberwachung steigen zunehmend und sind heute nur noch mit extrem zuverlässigen Komponenten zu beherrschen, die gleichzeitig die Chancen der Digitalisierung voll ausschöpfen. Die neuen HF-Drehkupplungen von SPINNER arbeiten mit der Ausstattungsoption für die kontaktlose Übertragung von Daten und Strom praktisch wartungsfrei.

Erstes 20:4 Multiband Combining System für 5G

Sie brauchen keinen Strom und kein Netzmanagement: Passive In-Building Systeme sorgen für exzellente Mobilfunkverbindungen auch in weit verzweigten Gebäudekomplexen und verursachen dabei keinerlei laufende Kosten. Das neue 19-Zoll-Shelf von SPINNER können Sie heute schon installieren und morgen auch für 5G- oder IoT-Anwendungen nutzen. Die Geräte selbst müssen Sie dafür nicht mehr anfassen. Maximale Zukunftsfähigkeit in gewohnt kompromisslos guter SPINNER Qualität.