« News Center

Kontaktlose Datenübertrager für drehende Anwendungen mit 100 mm freiem Innendurchmesser für alle gängigen Protokolle auf Ethernet-Basis

Kontaktlose Datenübertrager für rotierende Systeme werden u.a. überall dort eingesetzt, wo eine sichere Datenübertragung mittels Schleifringe aufgrund großer Systemdurchmesser und hoher Datenraten nicht gewährleistet ist.

Da eine Vielzahl von verschiedene BUS-Protokolle übertragen werden sollen, stand u.a. die universelle Verwendbarkeit, möglichst Plug@Play, bei der Entwicklung im Vordergrund.

SPINNER kontaktloser DatenübertragerSPINNER digitaler kontaktloser Datenübertrager für drehende Anwendungen

SPINNER hat hier für 100 Mbit/s-Echtzeitsysteme dieses Ziel konsequent verfolgt und auch erreicht. Mit nur einer Version lassen sich ohne zusätzliche Konfiguration von außen oder Softwareprogrammierung eine Vielzahl der gängigsten BUS-Protokolle sicher in Voll-Duplex und ohne Paketverluste übertragen.

Übertragbare Protokolle / Bus-Systeme (100 Mbit/s):

  •    Powerlink (B&R)
  •    EtherCat (Beckhoff)
  •    Profinet Class A,B, and C ( Real Time IRT - Siemens and Phoenix Contact)
  •    Bluecom (Bachmann)
  •    Sercos III (Bosch)
  •    DriveCliq (Siemens)
  •    VARAN
  •    EtherNet/IP (Allen-Bradley)
  •    IEEE-1588 v2 (PTP)
  •    SBusPlus (SEW- Eurodrive)

Für CC-Link, dem Echtzeit-System auf Gigabit-Basis für Japan, steht eine eigene Version zur Verfügung, die durch die Integration der Autonegotation-Funktion ebenfalls den Standard-Ethernet bei 10 und 100 Mbit/s beherrscht.

 

Mehr über digitale kontaktlose Daten- und Leistungsübertrager für drehende Anwendungen

 

© 2019 | SPINNER GmbH | Erzgießereistr. 33 | 80335 München | Deutschland
Tel. +49 (89) 12601-0 | info@spinner-group.com | Impressum | Datenschutz