Low PIM Messmittel

SPINNER hat frühzeitig die Passive Intermodulation als Problem im Mobilfunk erkannt und sein Mobilfunkportfolio entsprechend IM-arm entwickelt. Neben klassischen Mobilfunkkomponenten hat SPINNER zudem Low PIM Messkomponenten entwickelt, die gemäß IEC Norm um 10 dB besser sein müssen, als der zu messende Prüfling.

Das Ergebnis aus inzwischen jahrzehntelanger Entwicklungserfahrung von Low PIM Produkten sind nicht nur hervorragende Messmittel, sondern auch wegweisende Produkte, die unsere Kunden zuverlässig dabei unterstützen, die Automation Ihrer Messprozesse voranzutreiben. Die Vorteile liegen auf der Hand: erhebliche Zeit und Kostenersparnis sowohl in der Produktion, wie auch in der Endabnahme.

SPINNER Low PIM Switching Matrix

Wie beschleunigen Sie Ihren Testablauf in der Produktion von z.B. Mobilfunk-Antennen oder Filtern?
Durch Einsatz der neuen SPINNER Low PIM Schaltmatrix!

SPINNER Matrix Low PIM

Mit parallel durchgeführten Messungen von PIM und VSWR auf getrennten Messpfaden erhöhen Sie nicht nur spielend den Durchsatz in ihrer Produktionsumgebung. Mit der außerordentlichen Wiederholgenauigkeit bei jeder Messung verringern Sie außerdem häufige Nacharbeiten ausgelöst durch unsichere Messergebnisse. Dadurch reduziert sich die Anzahl der bisherigen Messkammern und der benötigten Messsysteme erheblich. Senken Sie Ihre Kosten durch kleinere Produktionsflächen, weniger Messgeräte und geringere Aufwände für Wartung und Personal. Bei immer kürzer werden Produktionszyklen und sinkenden Margen ein wichtiger Wettbewerbsvorteil.

Konfigurationen von 4 Eingängen / 4 Ausgängen hinauf bis zu 16 Eingänge / 16 Ausgänge sind lieferbar. Integrierte Controller sowie Ethernet- oder USB Schnittstelle ermöglichen den Remotebetrieb oder die Anbindung an die zentrale Messdatenerfassung.

SPINNER MatrixSPINNER Low PIM Switching Matrix



HF Test: Schaltungen zwischen VSWR und PIM unter Verwendung des SPINNER's low PIM Schalters/EasyDock

 

SPINNER EasyDock – Low PIM Messadapter

Herkömmliche Messadapter mit Push-Pull Mechanismen sind für die manuelle Zuführung zum Prüfling konzipiert. Sie gleichen keine Toleranzen aus und eignen sich daher nicht für die Automatisierung von Prüfprozessen.

Genau hier liegt der Vorteil des SPINNER EasyDocks. Er ist ein federnd gelagerter Messadapter und kompensiert Abweichungen in allen Ebenen und Richtungen bei der Zuführung zum Prüfling. Damit eignet er sich hervorragend für die Automatisierung von Prüfprozessen und senkt die Kosten in der Produktion und Endabnahme erheblich.

Den SPINNER EasyDock gibt es in drei Varianten mit 4,3-10 und 7-16 Stecksystemen zur PIM Messung:

SPINNER EasyDocksSPINNER EasyDocks: nicht verriegelbar, von Hand verriegelbar, von Maschine verriegelbar (v.l.n.r.)

 

Überzeugen Sie sich selbst von der Funktionsweise des EasyDocks:


Verriebelbarer SPINNER EasyDock - Low PIM Push Pull Messadapter

SPINNER EasyDock Tests mit 4,3-10, 7-16 and PIM


SPINNER EasyDock - HF Push-Pull Adapter

SPINNER EasyDock business considerations

 

SPINNER Low PIM Schalter

In Messumgebungen muss permanent zwischen verschiedenen Messarten umgeschaltet werden, z.B. zwischen PIM und VSWR. Der SPINNER Low PIM Schalter, ein Kreuzschalter (DPDT: Double Pole Double Throw), eignet sich hierfür hervorragend. Er besticht mit herausragender PIM Performance und schaltet derart präzise, dass er sich sogar in einer kalibrierten Kette aus Messgeräten problemlos und zuverlässig verwenden lässt.

Gerade in komplexen Umgebungen in denen Prüflinge mit mehreren Ports gemessen werden müssen ist er als Einzelkomponente oder als Bestandteil einer Matrix unabdingbar. So lassen sich z. B. in einem Messumfeld für Quadruplexer oder Antennen bis zu 90% der Zeit und damit auch Kosten einsparen.

Der SPINNER low PIM Schalter ist mit 4,3-10 und 7-16 Anschlüssen lieferbar.

SPINNER Low PIM SwitchSPINNER Low PIM Schalter

HF Test: Schaltungen zwischen VSWR und PIM unter Verwendung des SPINNER's low PIM Schalters/EasyDock

 

SPINNER Low PIM Messkabel

Eine der am meist verwendeten Komponenten in jeder Messumgebung sind Messkabel. Hier hat SPINNER außergewöhnlich gute Low PIM Messkabel auf Basis SF 3/8“ und SF 1/2“ Kabel entwickelt. Sie zeichnen sich durch ihre extrem gute PIM Performance sowie sehr lange Lebensdauer aus. Eine verlängerte Knickschutz-Tülle macht die Messkabel haltbar und besonders belastbar. Die Messkabel können an beiden Enden beliebig bestückt werden, auch mit Winkelsteckern oder Gehäusekupplern. SPINNER empfiehlt für PIM Messungen die Stecksysteme 4,3-10 und 7-16.

SPINNER Low PIM Measurement CablesSPINNER low PIM Messkabel

4,3-10 und 7-16 Low PIM Messkabel – PIM Test bei SPINNER

 

SPINNER Low PIM Drehkupplung

In Messumgebungen werden Messleitungen oft stark beansprucht. Bei Drehungen können die auftretenden Kräfte jedoch nicht vollständig kompensiert werden, so dass die Messleitungen früher abnutzen. Hierbei helfen die SPINNER Low PIM Drehkupplungen. Sie sind ein rotierendes Element in der Verbindung zwischen Messgerät und Prüfling, die diese Kräfte problemlos ausgleichen, ohne die PIM-Messergebnisse zu beeinflussen.

Zu den klassischen Anwendungsfällen gehören zum Beispiel Antennenmesskammern. Eine Antenne, die bereits für die Messung verkabelt ist, wird in die Antennenkammer geführt und während des Messvorgangs gedreht. Die Rotationskräfte auf das Messkabel werden durch die Drehgelenke einfach ausgeglichen, und die Lebensdauer des Kabel wird damit verlängert. Den SPINNER low PIM-Drehverbinder gibt es mit 4,3-10 und 7-16 Anschlüssen.

SPINNER Low PIM Rotary JointSPINNER Low PIM Drehkupplung

PIM Test mit einer SPINNER Low PIM Drehkupplung

 

SPINNER Low PIM Abschlusswiderstand

Am Ende jeder PIM Messkette befindet sich ein Abschlusswiderstand der idealerweise intermodulationsfrei ist und das Messergebnis nicht beeinträchtigt. Soweit die Theorie. In der Praxis gibt es viele Abschlusswiderstände, viele davon verdienen jedoch nicht das Attribut Low PIM. Hier ist der SPINNER Low PIM Abschlusswiederstand einzigartig und besticht mit herausragender PIM Performance von bis zu -170 dBc.

SPINNER Low PIM LoadSPINNER Low PIM Abschlusswiderstand

 

« zurück zu SPINNER Messmittel (Übersicht)

© 2018 | SPINNER GmbH | Erzgießereistr. 33 | 80335 München | Deutschland
Tel. +49 (89) 12601-0 | info@spinner-group.com | Impressum | Datenschutz