7-16 EasyDock jetzt PIM-tauglich

Der SPINNER EasyDock ist ein sich selbst zentrierender Messadapter, der sich hervorragend für den Einsatz in automatisierten Testumgebungen eignet. Er ist mit den Messanschlüssen 7-16, 4.3-10, 4.1-9.5
und N erhältlich und erfreut sich immer größerer Beliebtheit in Testfeldern.

Vorteile der mechanischen Kalibrierung von Vektor-Netzwerk-Analysatoren

Für die Ermittlung von Systemfehlerkorrekturwerten an Mess-Schaltungen mit vektoriellen Netzwerkanalysatoren bietet SPINNER seit Jahren ein umfangreiches Portfolio an mechanischen Kalibrierstandards an und hat sich zu einem anerkannten Partner der Messgerätehersteller entwickelt. Die erfolgreiche Serie der kompakten Messtechnik-Komponenten wurde nun um hochpräzise kompakte Kalibrierkits für den Frequenzbereich bis 67 GHz erweitert.

4-in-1-System - Eine Komplettlösung für Fernsehsender

Während der Montage und gelegentlicher Wartungsarbeiten muss das Sendesignal nach dem Maskenfilter gemessen werden. Besonders bei nicht verfügbarer Antenne wird dann das Signal auf eine Kunstantenne geschaltet und der Frequenzgang ist mit Hilfe eines Richtkopplers zu messen.

Im Normalfall wird der Senderausgang direkt mit der Antenne verbunden. Um das Signal auf eine Kunstantenne zu schalten, ohne die Übertragungsleitungen zu bewegen, braucht man ein 3 Port Umschaltfeld. Damit lässt sich das Signal problemlos von der Antenne (Normalbetrieb) auf die Kunstantenne (Wartungsbetrieb) leiten.

SPINNER hat eine Komplettlösung mit den VIER notwendigen Funktionen – Maskenfilter, Kunstantenne, Richtkoppler und Umschaltfeld – entwickelt, die in nur EIN EINZIGES System integriert wurden. Da vor Ort oft nur wenig Raum zur Verfügung steht, hat sich SPINNER für ein möglichst kompaktes Design entschieden.

Sichere Übertragung digitaler Daten in rotierenden Anwendungen

Die Ethernet-Technik ist inzwischen Standard in zahlreichen Produktbereichen und kommt auch in Radaranlagen als Standardprotokoll für die Datenübertragung zum Einsatz. Aus diesem Grund hat SPINNER seinen neu entwickelten kontaktlosen Koppler mit einer Ethernet-Schnittstelle ausgestattet.

Radar-Drehkupplungen mit kontaktloser Datenübertragung

Die drastische Reduzierung der Verkabelung spart Gewicht und erhöht den Wirkungsgrad der Anlage, immer größer werdende Datenmengen mit hohen Übertragungsraten erfordern aber auch immer anspruchsvollere Lösungen zur digitalen Datenübertragung.

Neues MNCS - jetzt noch flexibler

Die Anforderungen an das SPINNER MNCS-System haben sich in den letzten Jahren verändert: Smartphones mit überwiegend Datenverbindungen, LTE und MIMO-Antennensysteme sind Herausforderungen die auch in Zukunft kostengünstig bewältigt werden.

PIM als LTE Bremse - Nicht mit SPINNER

Long Term Evolution oder kurz LTE ist in aller Munde – neue Frequenzen und verbesserte Technik ermöglichen dem Nutzer höhere Bandbreiten und noch schnellere Zugriffszeiten in Mobilfunknetze. Der Netzaufbau läuft in vielen Ländern auf Hochtouren.

Fernsehturm Brasilia

Wir freuen uns, dass SPINNER das Weichensystem für den Fernsehturm Brasília (portugiesisch: „Torre de TV Digital de Brasília“) liefert. Er ist der erste Fernsehturm mit Antennennutzung in Brasilien, bei der öffentliche und private Fernsehsender zusammen mittels einer gemeinsamen Antenne senden und ihre Programme übertragen.

SPINNER vereinfacht Zusammenführen von Frequenzen

Immer mehr Mobilfunk-Netzbetreiber bauen auf die wirtschaftlichen Vorteile einer gemeinsam genutzten Infrastruktur. Neue Frequenzen oder Betreiber mussten mit hohem Aufwand und Kosten neu zusammengeschaltet werden.

Neue Medienkupplung von SPINNER

Ende 2013 wurde die erste Medienkupplung aus dem Hause SPINNER ausgeliefert. Dieser Meilenstein ist ein  wesentlicher Schritt für SPINNER hinsichtlich der Entwicklung vom Lieferanten von Hochfrequenz (HF) und optischen sowie kontaktlosen Signalübertagern hin zu einem Systemanbieter für Drehkupplungen.

© 2019 | SPINNER GmbH | Erzgießereistr. 33 | 80335 München | Deutschland
Tel. +49 (89) 12601-0 | info@spinner-group.com | Impressum | Datenschutz